Kurz erklärt !

RedensartenSchlssel zur Integration

Redensarten sind sprachliche Wendungen, die meist bildhafte Ausdrücke darstellen. Im Unterschied zu Redewendungen bilden Redensarten keine vollständigen Sätze ab. Redensarten müssen meist noch mit einem Subjekt ergänzt werden, d.h. sie stellen prädikative Wortgruppen dar. Diese werden in der Anwendung normal konjugiert. Im Sprachgebrauch werden beide Begriffe häufig synonym angewandt.

Und wie immer gibt es dazu auch Ausnahmen.


Redensart Zusammenhang Bedeutung
Schwein haben Du hast vielleicht Schwein gehabt!  

Glück haben

 

Hand aufs Herz! Leg die Hand aufs Herz! Sei ehrlich!
ein Klotz am Bein  

Da hat er einen großen Klotz am Bein

 

eine Last, ein Hindernis
 

etwas ausgefressen haben

 

Hat er schon wieder etwas ausgefressen?

 

etwas verbrochen haben

 

Farbe bekennen

 

Es ist an der Zeit, Farbe zu bekennen

 

zeigen, auf welcher Seite man steht

 

Hopfen und Malz ist verloren

 

Da ist Hopfen und Malz verloren

 

Es hat keinen Sinn mehr

 

einen Sockenschuss haben

 

Der hat einen Sockenschuss

 

nicht ganz bei Verstand sein

 

einen Bären aufbinden

 

Dir wurde ein Bär aufgebunden

 

jemandem etwas weismachen

 

unter einer Decke stecken

 

Ihr steckt doch beide unter einer Decke!

 

mit jemandem zusammenarbeiten

 

ein Brett vor dem Kopf haben

 

Du hast ein Brett vor dem Kopf

 

etwas nicht verstehen

 

Kopf hoch

 

Halte den Kopf hoch

 

den Mut nicht verlieren

 

wo der Pfeffer wächst

 

Geh dahin, wo der Pfeffer wächst

 

weit weg; am Ende der Welt

 

Hals- und Beinbruch!

 

Hoffentlich passiert dir nichts!

Quelle: Wikipedia


 

Und hier noch ein Link : zur Redensart des Tages !

 

 

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com