Betriebliche Integrationsbegleitung

Training . Aktivierung . Berufliche SchulungHeader 2a

Unser modulares Seminar konzentriert sich auf die Betreuung, Qualifizierung und Beratung von Arbeitssuchenden in eine versicherungspflichtige Beschäftigung.


 

Das Seminar ist für Menschen gedacht, die aus dem Rechtskreis ALG I und ALG II kommen, und deren Eintritt in den Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt vor allem wegen fehlender Berufsabschlüsse, mangelnder beruflicher Orientierung oder nur unzulänglich entwickelter Schlüsselqualifikationen zu scheitern droht.

Explizit spricht das Seminar auch  Migranten und Spätaussiedler an, die in Ihrem Heimatlandspezielle berufliche Qualifikationen erworben haben, sich nicht in den deutschen Arbeitsmarkt integrieren können, sei es wegen sprachlicher Defizite oder zu geringen für den deutschen Arbeitsmarkt nutzbaren Kenntnissen.

Das Seminarziel richtet sich deshalb auf die Optimierung der beruflichen Kenntnisse und Fertigkeiten der Teilnehmenden, um so ihre Chancen auf eine nachhaltige zukunftsorientierte  Arbeitsmarktintegration zu sichern.


Zielgruppe:

Arbeitslose Migrantinnen und Migranten mit Berufserfahrung im Herkunftsland, Spätaussiedler-innen, Kundinnen und Kunden der Jobcenter und der Arbeitsagentur, die

  • einen Nachweis über Ihre Deutschkenntnisse zur Anerkennung der ausländischen
    Berufsabschlüsse benötigen
  • eine Berufsausbildung, eine Umschulung, einen Berufsabschluss in den angegebenen
    Bereichen anstreben
  • beruflich weiterkommen wollen
  • Menschen, die sich in betrieblicher Erprobung, Einarbeitung oder in Beschäftigung mit Eingliederungszuschuss befinden

 

Inhalt:

  • Handlungsorientierter Erwerb von fachlichen und fachsprachlichen Kenntnissen . 80 UE .
  • Schulung von Schlüsselqualifikationen und Lerntechniken . 56 UE .
  • Betriebliche Integrationsbegleitung . 24 UE .

Optional: Betriebliche Übungsphase .

Termine:

Rufen Sie uns an: 0 68 31 – 5 00 37 56 oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular

Förderung durch Agentur für Arbeit, Jobcenter, etc. möglich.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com