Spezialmodul Einzelhandel/Handel . Berufsbezogene Sprachförderung gem. § 45a AufenthG

Spezialmodul: Einzelhandel

 

 

Lernziele:

Das Spezialmodul Einzelhandel bietet die Grundlage für eine berufsbezogene Sprachförderung mit einer spezifischen
Ausrichtung auf Verkaufsberufe und Qualifizierungen im Berufsfeld Einzelhandel, wie Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel, Verkäuferin/Verkäufer und Kassiererin/Kassierer hinsichtlich aller Betriebsformen und Warensortimente, kann aber auch auf andere Berufe im Einzelhandel/Handel wie z. B. Fachverkäuferin/Fachverkäufer übertragen werden.

Die Teilnahme am Spezialmodul Einzelhandel ist ein Schritt hin zum Auf- und Ausbau einer berufsfachlichen kommunikativen Handlungskompetenz am Arbeitsplatz, bei der die Fachlichkeit und die Sprachlichkeit nicht voneinander entkoppelt, sondern ineinander-greifend vermittelt werden.

Ein Lernzuwachs im Spezialmodul wird insbesondere daran gemessen, ob spezifische sprachlich kommunikative  Anforderungen und Aufgaben am Arbeitsplatz Einzelhandel bewältigt werden können.

Dauer: 300 UE*

 Kosten: Förderung durch Bundesamt für Migration und Flüchtlingen (BAMF), (Ausnahme: sozialversicherungspflichtige
Beschäftigte Kostenbeitrag: 2,07/UE)

 Abschluss: Zertifikat

Zielgruppe:

Erwachsene Personen mit Deutsch als Zweitsprache: die

¨ Deutschkenntnisse B1 mitbringen

¨ Interesse am Berufsfeld Einzelhandel/Handel
mit und ohne Berufserfahrung haben

¨ sich auf eine Ausbildung  – Weiterbildung –
Arbeitsaufnahme im Einzelhandel/Handel
vorbereiten

¨ sich in einer Beschäftigung oder Aus– und Weiterbildung im Einzelhandel (oder arbeitsmarktpolitische Maßnahme) befinden

¨ Ihren  Arbeitsplatzes im Einzelhandel/Handel
sichern möchten oder Ihre Beschäftigungs-möglichkeiten verbessern möchten

 

KOMBI PRODUKT

 Verkaufsassistenz . Vertiefende Kenntnisse Einzelhandel (angelehnt an Rahmenausbildungsplan)

 

Modul 1           Warenbezogene Tätigkeiten

Modul 2           Kundenkommunikation

Modul 3           Arbeitsorganisation und innerbetriebliche Kommunikation

Modul 4           Kompetenzbasierte Berufswegplanung

 Dauer: 120 UE*  — Theorie,    40 UE*— Praxiseinweisung,    40 UE* — Praxis

 

Abschluss: Zertifikat

 Sprachprüfung: Test WiDaF (Deutsch als Fremdsprache in der Wirtschaft, o.ä.)

 Kosten: Förderung durch Agentur für Arbeit, Jobcenter, etc. möglich.

 

Ideal zur Fortführung  und Vertiefung des Spezialmoduls Einzelhandel

 

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com